Juli 2016


Die Tarmstedter Ausstellung bot dem Seniorenbeirat der Samtgemeinde Tarmstedt, vertreten durch Christa Ruschmeyer und Hans Hermann Klee, einmal wieder die Gelegenheit, seine Arbeit den Besuchern als Gast auf dem Stand der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers vorzustellen. Wir hatten uns in diesem Jahr entschieden, einen Kummerkasten für Senioren aufzustellen und zu hoffen, dass wir hier eine gute Ausbeute an Anregungen, Sorgen und Kümmernissen erzielen. Dies war leider nicht der Fall. Aber es lag weder an unserem Kummerkasten noch daran, dass die Senioren keine Sorgen haben, es lag ganz offensichtlich daran, dass die Besucher nicht auf eine solche Gelegenheit vorbereitet waren, war doch eine häufige Antwort auf unseren Hinweis auf den Kummerkasten „so aus dem Stegreif heraus, kann ich nichts aufschreiben“.

Hier müssen wir im nächsten Jahr nachbesseren, wenn wir einen Erfolg haben wollen.
































Wie auch schon in den vergangenen Jahren, war auch diesmal der wunderschöne Blumenstrauß aus den Hepstedter Gärten unseres Mitgliedes Eva Marie Otten und ihrer Freundinnen der Hingucker. Die Besucher blieben bewundernd stehen und boten uns damit die Gelegenheit, sie in ein Gespräch zu verwickeln. Da es an unserem Stand nur Informationen und Gespräche gab, hätten wir sonst kaum eine Möglichkeit gefunden, die Menschen zum Stehenbleiben zu bewegen.


Die Broschüre des Kreisseniorenrates Rotenburg „ich über mich“ hatten wir dabei und haben diese nicht nur den Senioren vorgestellt. Gerade auch begleitende jüngere Angehörige waren sehr interessiert und nahmen gern ein Exemplar mit. Erleichtert doch diese Vorsorge gerade diesem Personenkreis im Ernstfall das Leben.


Einige Restexemplare der Veröffentlichung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz zum Thema Betreuungsrecht vom Vorjahr waren auch ganz schnell vergriffen, offensichtlich ist hier der Informationsbedarf nach wie vor hoch.


Abgespannt, aber höchst zufrieden haben wir am Montagabend unsere Utensilien eingepackt und hoffen sehr, dass wir auch in 2017 wieder am Ausstellungsmontag zu Gast auf dem Landeskirchenstand sein dürfen.




(Bericht von C. Ruschmeyer)


Anfang Juli 2016 – also zur besten Sommerzeit - trafen sich die Mitglieder des Seniorenbeirates zu einem geselligen Eisessen bei Sammann in Tarmstedt. Ohne Tagesordnung und ohne Programm ging es hier nur darum, einen vorhandenen Gutschein  einzulösen, Spaß zu haben und lecker Eis zu essen.

 














Wie man sehen kann, ist dies gelungen. Wir danken unserem Samtgemeindebürgermeister herzlich dafür, denn dies war sein Geschenk zur erfolgreichen Wahl des Seniorenbeirates in 2015.


____________________________________________________________________________________________________________________